Hilfe

Wie funktioniert die Gesichtserkennung?

Wenn die Smarte Innenkamera zum ersten Mal ein Gesicht erkennt, wird dieses in der Home + Security App mit einem Fragezeichen markiert. Sie können jedoch ein neues Profil anlegen, diesem einen Vornamen zuweisen und auch die dazugehörigen Datenschutzeinstellungen zuweisen. Nach der Registrierung des Profils kann die Kamera das Gesicht erkennen und Sie über die Anwesenheit informieren. Für die Kamera können bis zu 32 Gesichter registriert werden.

Aktualisiert

War dieser Beitrag hilfreich?

Benötigen Sie weitere Hilfe? Anfrage einreichen